Kopfschmerz/Migräne

Kopfschmerzen gehören mitunter zu den häufigsten Schmerzsyndromen. Dabei ist eine genaue Differenzierung und Abklärung unerläßlich. Derzeit sind etwa 200 verschiedene Kopfschmerzformen bekannt und entsprechend unterschiedlich gestaltet sich auch deren Therapieansätze. Zu den häufigsten Kopfschmerzformen gehört die Migräne, welche auch mit neurologischen Ausfallserscheinungen einhergehen kann. Oft ist eine Therapie im Anlassfall ausreichend. Bei häufigen Attacken kann eine Dauermedikation als Prophylaxe notwendig sein. Speziell bei der therapieresistenten Migräne konnte durch die neue Medikamentenklasse der CRGP-Antikörper eine Verbesserung der Lebensqualität bei Migränepatienten erreicht werden.

Andere häufige Kopfschmerzarten sind der Spannungskopfschmerz, der Cluster Kopfschmerz und der Analgetikakopfschmerz (zu häufige Einnahme von Schmerzmittel)